EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1022 - zusätzliches anzeigen der größe aller markierten elemente

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Tom Krumpschmid (mitom2) - Donnerstag, 26. Juli 2007 - 15:29
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen → FreeSpace
Status Zugeteilt
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version zukünftige Version
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 1
Versteckt Nein

Beschreibung

es ist recht mühsam, dateien immer wieder mit rechtsklick → eigenschaften auf ihre gesamtkapazität zu überprüfen, einzelne elemente zu entfernen und andere hinzuzufügen um dann wieder überprüfen zu müssen.

vor allem dann, wenn ich mit meinem speicherpatz haushalten muss, will ich sichergehen, dass alles draufpasst, was ich an anderer stelle markiert habe.

könnte man daher eine zusätzliche info in der titelleiste anzeigen, wieviele MB/GB man derzeit in diesem fenster markiert hat? eventuell mit zusatz (CD) bzw. (DVD), (DVD-DL), (HD-DVD) & (BluRay) um auch anzuzeigen, welchen größenabhängigen datenträger man braucht, wenn man alle derzeit markierten elemente brennen will.

z.b.:

250A (E:) (Freier Speicherplatz E: 97,00 von 60,00 GB)[0,16%] | Markiert: 4 Dateien, 497MB (CD)

btw.: die 97,00 sind MB - ob das nicht dabeistehehen sollte?

CU TOM

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Dirk Schwarzmann (RobOtter) - Freitag, 27. Juli 2007 - 06:45

Wenn man im Explorer die Statusleiste eingeschaltet hat, erscheint diese Information dort ohnehin. Reicht das vielleicht schon?

Kommentar von Tom Krumpschmid (mitom2) - Freitag, 27. Juli 2007 - 10:59

nein. markierte ordner werden nicht miteinbezogen. sie werden zar als "Objekt(e)" bezeichnet, aber die größe des gesamten ordners wird nicht mitberechnet.

CU TOM

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Dienstag, 07. August 2007 - 13:47

Bezüglich CD/DVD-Datensicherung gibt es im ersten c't-Artikel in Ausgabe 03/05 ein Beispielskript. Du legst dann Ordner wie z. B. "DVD 312" und schiebst dort Dateien rein. Das Skript "CD-Sicherung Überwachung" benennt dann die Ordner um und schreibt den freien Platz rein.

Die Dateien zum Artikel findest du hier http://www.heise.de/ct/05/03/links/196.shtml

Alternativ gibt es meines Wissens auch Tools, die Dateien optimal auf mehrere CDs aufteilen.

Deinen Wunsch in FreeSpace einzubauen kann unter Umständen das System enorm ausbremsen oder zumindest dazu führen, dass FreeSpace sehr lange benötigt, bis die richtigen Werte ermittelt wurden. Sind Dateien mit Unicode-Zeichen oder sehr langen Pfadtiefen in den Unterordnern, wird die Anzeige sogar falsch sein. Unter Windows muss man nämlich die Ordnergrößen selber zusammenrechnen.

Evtl. ist aber auch Folder Size hilfreich, welches eine zusätzliche Spalte im Explorer anbietet: http://www.heise.de/software/download/folder_size/36896

Lade...