EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1155 - Probleme mit ScreenShots und ReadingRuler

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Mathias Kalb (Mathias) - Montag, 19. November 2007 - 15:30
Zuletzt bearbeitet von Michael (Michael) - Mittwoch, 21. November 2007 - 09:18
Aufgabentyp Fehlerbericht
Kategorie Erweiterungen → ReadingRuler
Status Geschlossen
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Windows XP SP2
Schweregrad Mittel
Priorität Hoch
Betrifft Version 1.2.2 beta120
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Falls ScreenShots und ReadingRuler gleichzeitig aktiv sind, kann es Probleme geben.

Wenn man mit “Win+Plus” den ReadingRuler aktiviert und dann “Druck” drückt, wird die interaktive Ausschnittswahl (ScreenShots) gestartet, anstatt ReadingRuler zu beenden und die bisherige Auswahl in die Zwischenablage zu speichern. Während der interaktive Ausschnittswahl sieht man noch die Linien vom ReadingRuler.

Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Michael (Michael)
Mittwoch, 21. November 2007 - 09:18
Grund für Schließung:  korrigiert
Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Montag, 19. November 2007 - 16:57

In Beta3 habe ich die Sache aus ReadingRuler entfernt, dafür nutzt ScreenShots nun den Bereich von ReadingRuler (siehe Liesmich)

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Dienstag, 20. November 2007 - 08:42

Danke. Das funktioniert gut.

Ich bin am Überlegen, ob man das Zusammenspiel noch etwas verbessern kann. Dazu lege ich aber eine neue Aufgabe für ScreenShots an.

Kommentar von Dirk Schwarzmann (RobOtter) - Mittwoch, 21. November 2007 - 08:36

Hallo
hatte das gleiche Problem wie Du. Es lässt sich aber ganz einfach
Du mit ReadingRuler einen Bereich definiert hast, wähle nicht die interaktive Auswahl von ScreenShots, sondern "Sofort letzte interaktive Auswahl".

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Mittwoch, 21. November 2007 - 09:10

Das ursprüngliche Problem ist ja behoben, aber Danke für den Tipp. Dadurch spare ich mir das Drücken der Enter-Taste bei der interaktiven
muss ich mir ein besseres Tastenkürzel suchen, denn LStr+RAlt+Druck ist sehr umständlich zu Drücken. da brauch man ja fast drei Hände.

Kommentar von Michael (Michael) - Mittwoch, 21. November 2007 - 09:18

Ein kleiner Hinweis: LStr+RAlt+Druck entspricht AltGr+Druck

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Mittwoch, 21. November 2007 - 09:19

Danke für den Tipp. Dann ist es ja doch nicht so umständlich :-)

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Mittwoch, 21. November 2007 - 09:29

Könnte man als Hinweis (für andere Nutzer) in der Beschreibung von ReadingRuler hinzufügen, dass die Übergabe des Bereichs sowohl bei der interaktiven Auswahl als auch bei "Sofort letzte interaktive Auswahl" funktioniert.

Mir ist noch etwas aufgefallen.

Wenn man ausgehend von ReadungRuler nicht die interaktive Auswahl, sondern eine der anderen ScreenShot-Arten auswählt, so ist das Verhalten unterschiedlich.

Fast immer sind die Linien von ReadingRuler sichtbar, bis auf "Aktives Fenster".

Kommentar von Michael (Michael) - Mittwoch, 21. November 2007 - 09:34

Hast du die Option "Unterstützung für verdeckte Fenster ausschalten" (bei Weitere Optionen) aktiviert? Wenn nicht wird das aktive Fenster nämlich immer in den Vordergrund geholt (also auch vor die ReadingRuler Linien).

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Mittwoch, 21. November 2007 - 09:36

Nein, das habe ich nicht aktiviert. Das erklärt also das unterschiedliche Verhalten. Danke.

Lade...