EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1156 - Datei + Zwischenablage gleichzeitig / Datei per hotkey

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Christian (jared) - Montag, 19. November 2007 - 17:38
Zuletzt bearbeitet von Michael (Michael) - Sonntag, 25. November 2007 - 11:27
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen → ScreenShots
Status Geschlossen
Zuständig Michael (Michael)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version zukünftige Version
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 1
Versteckt Nein

Beschreibung

Ich fände es gut, wenn der Screenshot (optional, z.B. per Checkbox) weiterhin im Ziwschenspeicher bleibt, auch wenn man ihn als Datei speichern lässt. Alternativ wäre auch gut, wenn man das Datei speichern temporär aktivieren könnte.

Ich bearbeite die Screenshots meistens mit einen Bildbearbeitungsprogramm und füge sie daher meisten aus der Zwischenablage ein. Gelegentlich finde ich es aber auch gut sie gleich als Datei zu haben (z.B. zum verschicken per Mail). Da ist es nur lästig immer zwischen beiden Modi umzuschalten.

Und
Zielordener für die Screenshots sollte automatisch erstellt werden, falls er nicht existiert. Ich lasse meinen Screenshots in einen Unterordner von “Temp” speichern und hin und wieder räume ich “Temp” komplett auf. Da wäre es gut, wenn “ScreenShots” den Ordner nachher wieder selbstständig anlegen könnte.

Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Michael (Michael)
Sonntag, 25. November 2007 - 11:27
Grund für Schließung:  implementiert
Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Dienstag, 20. November 2007 - 10:21

Meine Ideen aus der Aufgabe  FS#1158  (damit es hier zusammen steht).

1.) Ziel-Einstellung bei Screenshots: Zwischenablage/Datei/beides

2.) Ziel-Einstellung bei Screenshots für jede Art extra einstellbar (z.B. nur für die interaktive Auswahl in die Zwischenablage, sonst Datei).

3.) Falls ein Bereich übergeben wird (z.B. von ReadingRuler), dann wird der Ausschnitt in die Zwischenablage gespeichert.

Weitere Möglichkeit:

4.) Unterschiedliche Tastenkürzel für Zwischenablage und Datei.

Kommentar von Michael (Michael) - Dienstag, 20. November 2007 - 12:11

Mit der hier angehängten Version gibt es drei Status für die Checkbox "in Datei"

aktiviert: als Datei speichern, deaktiviert: in Zwischenablage, grün/grau: als Datei und in Zwischenablage

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Dienstag, 20. November 2007 - 12:21

Funktioniert. Danke!

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Dienstag, 20. November 2007 - 12:23

Die Checkbox passt nun aber nicht mehr ganz zum Rahmen "in Datei speichern", welcher die Datei-Attribute enthält.

Was hälst du eigentlich von meinem Vorschlag 2 (Ziel-Einstellung bei Screenshots für jede Art extra einstellbar (z.B. nur für die interaktive Auswahl in die Zwischenablage, sonst Datei)) ?

Kommentar von Michael (Michael) - Dienstag, 20. November 2007 - 12:28

Die Idee halte ich auch für sinnvoll, allerdings ist sie nicht so schnell umzusetzen wie die jetzt durchgeführte Änderung.

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Dienstag, 20. November 2007 - 12:33

Kann ich mir vorstellen. Die jetzige Lösung ist aber schon mal sehr hilfreich. Vielen Dank!

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Donnerstag, 22. November 2007 - 08:48

Hallo Michael,

wie sieht es eigentlich mit dem Anlegen des Zielordners aus? Das ist doch sicherlich nicht so schwierig und meiner Meinung nach sehr sinnvoll.


Christian (jared) - Montag, 19. November 2007 - 17:38

Der Zielordener für die Screenshots sollte automatisch erstellt werden, falls er nicht existiert. Ich lasse meinen Screenshots in einen Unterordner von “Temp” speichern und hin und wieder räume ich “Temp” komplett auf. Da wäre es gut, wenn “ScreenShots” den Ordner nachher wieder selbstständig anlegen

Kommentar von Michael (Michael) - Donnerstag, 22. November 2007 - 17:58

So, mit der hier neu angehängten Version wird das Verzeichnis jetzt
an Christian für den Hinweis und Danke an Mathias für die Erinnerung)

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Freitag, 23. November 2007 - 07:44

Danke für die schnelle Umsetzung.

Ein kleiner Fehler existiert noch. Falls kein Backslash am Ende des Ordners angegeben wurde, funktioniert es nicht richtig.

Beispiel: Ordner "...\ScreenShots\Temp"

Ergebnis: Neuer Order "ScreenShots\Temp" und eine Datei im Ordner "ScreenShots" mit dem Namen "Temp...".

Wahrscheinlich genügt es immer ein Backslash automatisch hinten anzuhängen.

Kommentar von Christian (jared) - Sonntag, 25. November 2007 - 11:22

Funktioniert alles Super.
ist zweifellos eine der besten Funktionen von AA.

Lade...