EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1159 - Neue Erweiterung: MakroRecorder

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Ingo Freitag (IFreitag) - Dienstag, 20. November 2007 - 12:16
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen
Status Zugeteilt
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Mittel
Priorität Normal
Betrifft Version zukünftige Version
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Hallo,

ist es möglich einen MakroRecorder ähnlich doOver (http://www.donationcoder.com/Software/Skrommel/index.html#DoOver) in activAid zu integrieren, welcher dann Anwendungsunabhängig verwendet werden kann?

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Dienstag, 20. November 2007 - 22:12

Das wäre prinzipiell machbar. Allerdings würde so ein Makrorekorder mit dem Problemen kämpfen, mit denen auch andere Makrorekorder zu kämpfen haben. Entweder sind sie simpel und verständlich, aber für komplexe Aufgaben, welche über mehrere Fenster funktionieren müssen nicht geeignet, oder sie sind wieder so komplex, dass man eine eigene Sprache dafür benötigt. Ein Beispiel für die Mächtigkeit aber auch Komplexität ist ja auch der Makrorekorder, welcher bei AutoHotkey mitgeliefert wurde. Ich würde mich auf einen einfachen Rekorder beschränken, um Tastenfolgen für den Send-Befehl aufzuzeichnen.

Kommentar von Ingo Freitag (IFreitag) - Mittwoch, 21. November 2007 - 06:43

Da stimme ich Dir voll und ganz
könnte es gut für diverse Editoren gebrauchen. Viele haben zwar schon eine Makrofunktion eingebaut, aber wenn es dann mal darauf ankommt hat eben die Applikation, die man eben benutzt keinen. Daher wäre ein Tasten-Rekorder auch ausreichend. Wenn es später mehr Bedarf geben sollte kannst Du ja schauen, ob es sich performant erweitern lässt. Und für komplexe Makros ... nunja ... muss man halt ein AutoHotkey Skript selberschreiben
wäre es nur wichtig, dass der Rekorder sich einfach steuern lässt (Start/Stop, Ausführen) und die Makros mit der maximal möglichen Geschwindigkeit wiedergeben kann. Speichern der aufgenommenen Makros wäre für mich persönlich nicht notwendig.

Kommentar von Leopold Schabel (leoschabel) - Donnerstag, 08. Mai 2008 - 13:36

Es gibt doch den AutoIt-Recorder!

Kommentar von Ingo Freitag (IFreitag) - Donnerstag, 08. Mai 2008 - 19:30

AutoIT? Ich kenne nur den AutoScriptWriter II, der bei AutoHotkey dabei ist.

Aber ich dachte an einen MakroRekorder, den man per Tastendruck schnell starten, beenden kann, um ein einfaches Makro auszuführen (ähnlich den Markorekordern in diversen Entwicklungsumgebungen, wie VisualStudio und manchen Texteditoren, wie z.B. UltraEdit)

Evtl. könnte man einen Wrapper von AutoIt(?) oder AutoScriptWriter II als Erweiterung in activ aid einbinden, mit dem das Aufnehmen, Starten und Beenden eines temporären Makro möglich ist.

Lade...