EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1274 - Suchwort als Wort unter Cursor

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Ingo Freitag (IFreitag) - Sonntag, 20. Januar 2008 - 11:51
Zuletzt bearbeitet von Wolfgang Reszel (Tekl) - Dienstag, 05. Februar 2008 - 06:51
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen → LeoToolTip
Status Geschlossen
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version 1.2.1
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Hallo,

ist es möglich eine Option einzubauen, bei der das Wort unter dem Textcursor automatisch als Suchwort verwendet wird, wenn keine Auswahl existiert?

Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Wolfgang Reszel (Tekl)
Dienstag, 05. Februar 2008 - 06:51
Grund für Schließung:  implementiert
Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Sonntag, 20. Januar 2008 - 20:30

Das wäre nur möglich, indem man automatisch die Auswahl erstellt, als z. B. durch senden von Strg+Links und dann Strg+Shift+Rechts. Leider funktioniert das auch nicht in allen Situationen. Direkt das Wort am Cursor zu ermitteln ist systemweit unmöglich, da viele Programme solche Infos nicht nach außen anbieten und nicht auf Systemroutinen zurückgreifen.

Kommentar von Ingo Freitag (IFreitag) - Montag, 21. Januar 2008 - 07:00

Das ist wohl
man aus UserKeys heraus ein ac'tiv aid plugin direkt aufrufen?

Momentan wird ja, wenn nix markiert ist, ein Eingabedialog
könnte man dies ja noch dahingehend erweitern, dass wenn nix markiert ist erstmal versucht wird das Wort unter dem Cursor auszuwählen. Sollte dies nicht klappen kann der Eingabedialog angezeigt
wäre es wahrscheinlich unter den am häufigsten genutzten Programmen (Word, Browser …) möglich, oder?

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Montag, 21. Januar 2008 - 09:22

Ja, in UserHotkeys kannst du mit <activAid> eine Unterroutine aufrufen. Mit AppLauncher kannst du den Namen der Funktion ermitteln. Für LeoToolTip also leo_sub_Hotkey1. Du kannst aber nicht <send> mit <activAid> direkt kombinieren, sondern brauchst zwei Einträge in UserHotkeys, welche du in einer Kategorie kombinierst.

Das Problem ist nicht, dass es in einigen Anwendungen funktionieren wird oder nicht, sondern dass man nicht immer das Wort am Cursor erwischt. Steht bei meiner Methode der Cursor vor dem ersten Buchstaben des Wortes, wird das vorherige Wort ausgewählt. Es wäre aber auch der umgekehrte Weg möglich: Strg+Rechts, dann Strg+Shift+Links. Nur hat man dann das Problem am Ende des Wortes. Ich könnte sowas leicht einbauen. Zu überlegen wäre, welche Methode besser ist, also steht der Cursor öfter am Wortanfang als am Wortende, oder umgekehrt?

Kommentar von Ingo Freitag (IFreitag) - Montag, 21. Januar 2008 - 09:58

Im Zweifelsfall muss der Cursor dann immer irgendwo im Wort stehen, dann ist es egal welche Methode genommen
könnte man auch (was die Sache allerdings weiter komplizieren würde) checken, ob das Leerzeichen rechts oder links vom Cursor steht und entsprechend reagieren.

Ansonsten steht bei mir der Cursor entweder mitten im Wort (wenn ich ein Wort in einem Text übersetzen will), oder der Cursor steht nach dem gerade eingetippten und zu übersetzenden Wort.

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Montag, 21. Januar 2008 - 10:06

Wie gesagt, weiß ich nicht was am Cursor steht, weder Wort noch Buchstabe oder Leerzeichen. Es ist nicht mal zuverlässig die Position des Cursors zu ermitteln. In der nächsten Beta wird es aber eine entsprechende Option geben.

Kommentar von Ingo Freitag (IFreitag) - Montag, 21. Januar 2008 - 10:14

Ist es möglich nur einzelne Module als Beta zu installieren?

Ich würde gerne nur einzelne Module testen und dennoch ac'tiv aid produktiv nutzen :)

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Montag, 21. Januar 2008 - 10:17

Ja, du kannst einzelne Erweiterungen aus dem Installer mit WinRAR extrahieren. Aber evtl. benötigen Sie auch Änderung an ac'tivAid.ahk selber. Kann ich jetzt nicht mehr aus dem Kopf sagen, ob das bei LeoToolTip zutrifft. Schlimmstenfalls gibt's eine Fehlermeldung und du musst auf die alte Version zurückkehren.

Kommentar von Ingo Freitag (IFreitag) - Montag, 21. Januar 2008 - 10:54

ok. das werde ich dann mal probieren.

Vielen Dank.

Kommentar von Michael (Michael) - Freitag, 25. Januar 2008 - 10:53

Bei mir funktioniert die neue Funktion problemlos in den meisten Programmen.

Kommentar von Ingo Freitag (IFreitag) - Freitag, 25. Januar 2008 - 11:32

Habe eben versucht das beta-skript in Version 1.2.1 laufen zu lassen, aber scheinbar wurden auch Änderungen in der ac'tivAid base gemacht, so dass ich es momentan nicht einzeln testen kann.

Ist schon in etwa bekannt, wann es ein neues Release geben wird?

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Freitag, 25. Januar 2008 - 13:30

Einen genauen Termin habe ich nicht. Es gibt noch eine wichtige Aufgabe zu erledigen, so dass ThesauroToolTip wieder läuft. Ansonsten sollte die Beta schon gut laufen. v1.2.1 ist ja auch nicht fehlerfrei. Du kannst es ja erstmal mit Portable_Beta testen.

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Montag, 11. Februar 2008 - 11:08

So, ich habe es auch mal getestet und mir ist etwas aufgefallen.

Häufig funktioniert es, aber manchmal wird das Wort markiert und es erscheint trotzdem ein Eingabedialog.

Kann das ein zeitliches Problem sein?

Ansonsten ist es aber eine praktische Ergänzung.

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Montag, 11. Februar 2008 - 16:23

In welcher Situation tritt das auf? Ist das System da ausgelastet? Leider sind die Zwischenablagengeschichten immer von der Systemauslastnug beeinflusst. So kann es sein, dass AutoHotkey Strg+C senden und auf das Ergebnis wartet, aber in der Zeit noch nicht mal das Strg+C angekommen ist.

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Dienstag, 12. Februar 2008 - 09:15

Eigentlich war es nicht besonders ausgelastet. Jedenfalls habe ich nichts
habe die neue Funktionalität mehrfach hintereinander getestet. Einige Male ging es gut und zwischendurch gab es dann den besagten Fehler. Danach ging es
habe ich es nochmal getestet und da ist der Fehler nicht aufgetreten. Vielleicht war das System wirklich etwas ausgelastet gewesen.

Lade...