EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1341 - UserHotKeys: Anwendungen werden im Hintergrund geöffnet

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Michael P. (oskar) - Freitag, 07. März 2008 - 15:35
Aufgabentyp Fehlerbericht
Kategorie Erweiterungen → UserHotkeys
Status Zugeteilt
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Windows XP SP2
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version 1.2.2 beta120
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Habe in der Erweiterung UserHotKeys verschiedene Anwendungen eingetragen.

Beispiel: Win + I für C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE

Das Programm wird aber im Hintergrund geöffnet. Drücke ich die Tastenkombination, dann öffnet sich in diesem Fall der IE im Vordergrund, doch die vorher aktive Anwendung (die gerade aktiv war, als man die Tastenkombination gedrückt hat) wird dann wieder in den Vordergrund geholt.

Ist es irgendwie möglich, die Anwendung im Vordergrund zu starten (nicht konstant im Vordergrund)? Oder handelt es sich hier um einen Fehler?

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Michael (Michael) - Montag, 10. März 2008 - 09:13

Dieses Verhalten ist abhängig vom verwendeten Programm. Im Erwähnten Fall sieht es so aus, dass der Internet Explorer bereits lief, als das Tastenkürzel gedrückt wurde. Generell wird ja im oben erwähnten Fall das Programm erneut gestartet. Was das Programm in diesem Fall macht ist verschieden.

Um bei einem laufenden Programm das Fenster in den Vordergrund zu bringen und nicht das Programm erneut zu starten, gibt es dir Option <SingleInstance>

Für das Beispiel würde der Befehl dann so aussehen:

<SingleInstance>C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE

Hilft das weiter?

Kommentar von Michael P. (oskar) - Montag, 10. März 2008 - 10:31

Das Problem tritt nicht nur mit dem IE auf, so ist beispielsweise auch IrfanView und die Zeichentabelle betroffen. Die Programme laufen vorher definitiv nicht, mal abgesehen davon, dass der IE wegen der Explorer-/Windowsintegration ein Sonderfall sein kann.

Habe die Option <SingleInstance> überall eingefügt und werde das die nächsten Tage mal beobachten.

Musste dabei aber feststellen, dass folgender Befehl nicht funktioniert: <SingleInstance>C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE
<SingleInstance> funktioniert es aber. Mache ich was falsch?

Kommentar von Michael P. (oskar) - Mittwoch, 26. März 2008 - 13:41

Mit der Option <SingleInstance> ist das Problem bisher nicht wieder aufgetreten.

Offen bleibt allerdings, dass die Option <SingleInstance> nicht mit folgendem Eintrag funktioniert: <SingleInstance>C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE http://telefonliste/Default.aspx

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Donnerstag, 27. März 2008 - 12:15

Ich kann alle Probleme bislang nicht nachvollziehen. Ohne SingleInstance öffnet der IE im Vordergrund mit ebenfalls und mit URL auch. Zudem minimiert SingleInstance auch wie erwartet beim erneuten betätigen. Ich habe allerdings noch IE
Ursache könnte die Verwendung der Win-Taste sein.

Kommentar von Michael P. (oskar) - Donnerstag, 27. März 2008 - 12:54

Das generelle Problem, dass die Anwendungen nicht im Vordergrund starten, kann meiner Ansicht nach mit dem Schalter SingleInstance als Workaround als erledigt betrachtet werden.

Den Aufruf des IE mit URL habe ich jetzt durch ein eigenes AHK Skript mit Run, WinWait und WinActivate gelöst. Wenn die Ursachenforschung nicht im allgemeinen Interesse liegt, kann diese Aufgabe auch geschlossen werden. Mein Problem ist gelöst.

Falls noch interessant sonst hier noch ein paar Infos:

Dieser Aufruf funktioniert nicht:

<SingleInstance>C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE http://telefonliste/Default.aspx

Die Rückmeldung von ac'tivAid ist: "... kann nicht ausgeführt werden. Das System kann die angegebene Datei nicht finden."

Die folgenden Varianten funktionieren jeweils:

C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE http://telefonliste/Default.aspx
<SingleInstance>C:\Programme\Internet Explorer\IEXPLORE.EXE

Eingesetzt wird WinXP mit dem IE7.

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Mittwoch, 02. April 2008 - 05:00

Ich habe gerade extra mal IE7 installiert, da ich es mit IE6 nicht nachvollziehen konnte.

Aber auch beim IE7 funktionieren bei mir alle Varianten. Du nutzt doch die aktuelle Beta, oder?

Kommentar von Michael P. (oskar) - Donnerstag, 03. April 2008 - 13:16

Jedenfalls die zu dem Zeitpunkt der Aufgabenstellung aktuelle Version 1.2.2 Beta 88

Lade...