EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1349 - CharacterAid sollte ungültige Zeichen sofort anmeckern

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Josef Hinteregger (joehtg) - Montag, 17. März 2008 - 09:05
Zuletzt bearbeitet von Wolfgang Reszel (Tekl) - Mittwoch, 26. März 2008 - 22:20
Aufgabentyp Fehlerbericht
Kategorie Erweiterungen → CharacterAid
Status Geschlossen
Zuständig Michael (Michael)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Mittel
Priorität Normal
Betrifft Version zukünftige Version
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

1. CharacterAid sollte bei Apply Konfiguration prüfen, ob die eingegebenen Zeichen in der sogenannten ANSI-Codepage darstellbar sind. Wenn man z.B. ? (U+0419) eintippt, wird das Zeichen auch vor und nach Apply angezeigt, erst nach einem erneuten Aufruf der Maske sieht man, dass das Zeichen durch Fragezeichen ersetzt wurde.

2. CharacterAid sollte einen Hinweis ausgeben, dass nur Zeichen aus der Codepage für nicht Unicode-fähige Programme akzeptiert. 1252 für westeuropäische
ist ja bekannt, dass Autohotkey derzeit Unicode nicht unterstützt.

Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Wolfgang Reszel (Tekl)
Mittwoch, 26. März 2008 - 22:20
Grund für Schließung:  korrigiert
Kommentar von Michael (Michael) - Montag, 17. März 2008 - 09:14

Vielen Dank für den Hinweis, ich werde mal schauen, was sich machen lässt, und ob ich es nicht vielleicht doch durch einen Umweg hinbekomme Unicode Zeichen einfügen zu können.

Kommentar von Josef Hinteregger (joehtg) - Montag, 17. März 2008 - 09:24

Hallo Michael, danke für die blitzschnelle Antwort. Die einfachste Lösung wäre vielleicht, für die Zeichen einen VGA-Font zu verwenden, z.B. "Courier". Dann sieht man das Problem sofort bei der Eingabe. VGA-Fonts werden bei einer Umstellung der Sprache für nicht-Unicode-fähige Programme in der Systemsteuerung automatisch ausgetauscht, z.B. von Deutsch mit Codepage 1252 auf Slowenisch mit Codepage 1250.

Kommentar von Michael (Michael) - Montag, 17. März 2008 - 10:03

In der hier angehängten Datei habe ich schonmal auf die Schriftart "Courier New" gewechselt. Diese beinhaltet im Gegensatz zu Courier auch das Euro-Zeichen und andere "neuere" ASCII Zeichen. Ich hoffe das ist schonmal eine kleine Verbesserung.

Kommentar von Josef Hinteregger (joehtg) - Montag, 17. März 2008 - 11:31

Ich hatte gemeint VGA-Font "Courier", nicht "Courier New". Das habe ich gerade ausprobiert, ist aber leider keine
war meine erste Meldung zu knapp formuliert, hier noch einmal eine ausführlichere Beschreibung zum Nachvollziehen des Problems. Da Authotkey (noch) nicht Unicode-fähig ist, funktioniert CharacterAid nur mit Zeichen aus der lokalen sogenannten ANSI-Codepage, siehe
wird indirekt eingestellt über die Systemsteuerung, Regionaleinstellung, Erweitert, Sprache für Nicht-Unicode-Programme. z.B. 1252 bei Deutsch, 1250 bei Tschechisch. Ob ein Zeichen in der ANSI-Codepage enthalten ist, erkennt man u.a. daran, ob in charmap rechts unten eine Tastenkombination für AltNumpad angezeigt
man nun als Beispiel U+0419 ? "Cyrillic Capital Letter Short I" von charmap in die CharacterAid-Konfiguration kopiert, wird das Zeichen ganz normal angezeigt und anscheinend übernommen. Erst wenn man versucht, das Zeichen einzugeben, steht da ein Fragezeichen. Dieses Fragezeichen sieht man erst, wenn man die CharacterAid-Konfiguration erneut
User sollten hier besser gleich auf die Einschränkung hingewiesen werden.

Kommentar von Michael (Michael) - Montag, 17. März 2008 - 11:43

ac'tivAid Speichert in der INI Datei wirklich ein Fragezeichen (Hexadezimal 3F). Im Moment gibt es also meines Erachtens nur die Lösung, dass Fragezeichen (wahrscheinlich am Besten mit einem Hinweis an den Benutzer) gelöscht werden und dass in der Hilfe zu CharacterAid auf dieses Problem hingewiesen wird.

Für einen Alternativ-Vorschlag bin ich natürlich offen.

Kommentar von Michael (Michael) - Montag, 17. März 2008 - 12:12

So, in der nun angehängten Version habe ich das Problem an der Wurzel gepackt und prüfe, ob ein Fragezeichen in der Liste steht. Falls dies der Fall ist, wird diese Liste nicht gespeichert und eine Fehlermeldung wird angezeigt. Die Schriftart ist wieder auf Standard zurückgestellt.

Kommentar von Josef Hinteregger (joehtg) - Montag, 17. März 2008 - 12:32

Sehr gut, das ging ja ganz schnell. Vielleicht noch verständlicher formulieren statt "fehlerhaftes Symbol" "nicht unterstütztes Zeichen" oder so.

Kommentar von Michael (Michael) - Montag, 17. März 2008 - 12:52

So, nun eine aussagekräftigere Fehlermeldung inclusive Übersetzung für eine nicht-deutsche Version.

Lade...