EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1451 - LeoTooltip auch für andere Wörterbücher?

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt thomas maibaum (maibaum1) - Montag, 12. Mai 2008 - 17:03
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen → LeoToolTip
Status Zugeteilt
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version zukünftige Version
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 2
Versteckt Nein

Beschreibung

Ist es möglich, die Funktion von LeoToolTip auch für andere Wörterbücher zu nutzen? Konkret denke ich an dict.cc, aber es gibt sicher noch andere.

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Dienstag, 13. Mai 2008 - 08:56

Eine weitere Alternative wäre http://dict.tu-chemnitz.de/

Aber ich vermute, dass es sehr aufwendig ist, weitere Seiten hinzuzufügen.

Kommentar von thomas maibaum (maibaum1) - Dienstag, 13. Mai 2008 - 09:15
Eine weitere Alternative wäre http://dict.tu-chemnitz.de/

Wobei dict.cc m.W. den kompletten Bestand von dict.tu-chemnitz enthält, teilweise in korrigierter Form.

Kommentar von thomas maibaum (maibaum1) - Dienstag, 13. Mai 2008 - 09:16

Nachtrag - ich meinte den englischen Bestand, Chemnitz hat außerdem auch Spanisch u. Portugiesisch.

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Dienstag, 13. Mai 2008 - 09:26

Bei BeoLingus wird von 900.000 Übersetzungen gesprochen, bei dict.cc von 418.099. BeoLingus hat den Vorteil, dass man recht zeitnah die aktuelle Wortliste auch herunterladen darf. Bei dict.cc ist der Stand der letzten Download-Datei der 11. Februar 2005.

Kommentar von thomas maibaum (maibaum1) - Dienstag, 13. Mai 2008 - 10:53
Bei BeoLingus wird von 900.000 Übersetzungen gesprochen, bei dict.cc von 418.099. BeoLingus hat den Vorteil, dass man recht zeitnah die aktuelle Wortliste auch herunterladen darf. Bei dict.cc ist der Stand der letzten Download-Datei der 11. Februar 2005.

Ich will hier keinen Krieg der Wörterbücher anfangen, habe auch mit dict.cc persönlich nichts zu tun, muss da aber doch etwas korrigieren.

Zur Anzahl der Übersetzungen: Dict.cc hat am 05.05.08 gemeldet, dass der Wortschatz 600.000 Einträge erreicht habe. Diese Zahl bezieht sich auf die en/de-Übersetzungen, während Beolingus (Chemnitz) von 381.000 solchen Übersetzungen spricht, der Rest verteilt sich auf die anderen Sprachen, Synonyme, Definitionen usw.
muss meine Aussage oben trotzdem korrigieren: Wie groß die Schnittmenge zzt. ist, weiß ich nicht - dict.cc hat wohl irgendwann mit den Chemnitz-Daten als Grundstock begonnen und pflegt unregelmäßig neue Daten von dort nach.)

Zum Herunterladen: Auch bei dict.cc kann man die Wortliste runterladen, wenn auch sehr kompliziert über E-Mail. Der 11. Februar 2005 bezieht sich nicht auf den Stand der Datenbank - diese wird automatisch täglich aktualisiert - sondern lediglich auf den Stand der Nutzungsbedingungen (http://www1.dict.cc/translation_file_request.php).

Kommentar von Leopold Schabel (leoschabel) - Sonntag, 25. Januar 2009 - 12:39

Auch pons.eu bietet ein gutes Wörterbuch mit Angaben zur Verwendung von Wörtern, was z.B. bei Leo nicht der Fall ist.

Kommentar von eric (ewerybody) - Dienstag, 24. November 2009 - 10:32

Ma Budder bei die Fische: An sich wäre das möglich, man müsste nur den Parser modular machen, daß er nicht auf dict.leo.org hardgecoded ist. Dann könnte man jedes beliebige Wörterbuch
hätte jetzt allerdings keine Idee, wie man das so einrichten könnte.

Kommentar von Helge Guenther (shifterhh) - Dienstag, 13. September 2011 - 10:40

Huhuu.. zu schade, dass ich null Entwicklerkenntnisse habe. Da ich aber auch Leotootip recht häufig benutze, möchte ich das Thema gerne wieder etwas nach vorne schieben. Gibt´s denn kaum noch ac´tivaid -Benutzer?

Kommentar von eric (ewerybody) - Dienstag, 13. September 2011 - 12:11

Welches Wörterbuch solls denn sein? Wenns eine relativ einfache api hat dann könnt mans schnell realisieren. Den code von dict.LEO.org zu durchparsen ist z.B. ganz schön aufwändig.

Da sich ac'tivAid gerade im Entwicklungsstadium befindet wirds so schnell keine neue öffentliche Version geben. Somit lohnt es sich auch nicht groß Werbung zu machen. Es gibt allerdings einige ac'tivAid Benutzer! Soviel ist sicher! :]

Kommentar von Helge Guenther (shifterhh) - Dienstag, 13. September 2011 - 12:30

Ich habe ehrlich gesagt keinen Schimmer, mich stört nur dass der Wortschatz von Leo doch recht begrenzt ist. Auf viele Worde weiss Leo einfach keine passende Übersetzung. Auch wenn ich Google gegenüber ein wenig skeptisch bin: Kann man dafür nicht deren Sprachtools missbrauchen?

Kommentar von eric (ewerybody) - Dienstag, 13. September 2011 - 12:49

wollt ich schon mal machen, aber die haben da ziemlich geschicktes Zeug fabriziert, dass man die Seite nicht einfach parsen kann. Ich denke mal dass es Möglichkeiten gibt per api an eine Übersetzung zu kommen. Müsst man sich ma ansehen.

Momentan hab ich nur nen wirklich dummes Script auf nem UserHotkey der mir einfach http://translate.google.com/#auto|en| öffnet und versucht vorher markierten text in das Feld zu pasten :D

tmp := ClipboardAll
Clipboard :=
Send, ^c
ClipWait, 1
Run, http://translate.google.com/#auto|en|
sleep 500

Send, ^v

sleep 100
Clipboard := tmp

oder im
ginge mit AHK_L auch direkt aber nicht übers aktuelle ac'tivAid dann..

Kommentar von David Peters (David.P) - Mittwoch, 29. April 2015 - 08:27

Tja, mal hochschieb...

Hätte auch liebend gern dict.cc über LeoTooltip (oder sonstwie) in einem Popup...

Danke für alle Tipps.

Lade...