EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1611 - ac'tivAid inoffizeller Nightly Build

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Michael (Michael) - Mittwoch, 03. Dezember 2008 - 09:06
Zuletzt bearbeitet von Michael (Michael) - Mittwoch, 08. April 2009 - 13:58
Aufgabentyp Planung
Kategorie ac'tivAid allgemein
Status Zugeteilt
Zuständig Michael (Michael)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Hoch
Priorität Normal
Betrifft Version 1.3.2 developer
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Für alle die Interesse haben stelle ich hier mein ac’tivAid als Installer zur Verfügung.

Ich gebe keine Garantie für Funktionsfähigkeit!

Ihr könnt gerne testen und berichten. Probleme bitte einfach hier posten.

Den Download, einen RSS-Feed und weitere Informationen gibt es hier: http://activaid.telgkamp.de/

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Mittwoch, 03. Dezember 2008 - 14:41
---------------------------
ac'tivAid v1.3.2 nighly2
---------------------------
Unter Windows Vista darf ein Programm nicht mehr in das eigene Verzeichnis schreiben.
Die Einstellungen für den Einzelbenutzer-Modus werden nun von:
C:\Program Files\ac'tivAid\settings
nach:
C:\ProgramData\ac'itvAid\settings
kopiert.
---------------------------
OK   
---------------------------

ac'itvAid?

Kommentar von Michael (Michael) - Mittwoch, 03. Dezember 2008 - 14:50

Ja, diese Meldung kommt von ac'tivAid. Sie kommt nur bei einem Update Vorgang und bewirkt, dass die Einstellungsdateien im Einzelbenutzermodus verschoben werden. Gab es damit Probleme?

P.S.: Mir steht leider kein Computer mit Vista zur Verfügung, deshalb kann ich nicht selbst testen.

EDIT: Habe jetzt erst das Problem mit dem Buchstabendreher realisiert. Der ist jetzt (ich habe nightly3 neu hochgeladen) behoben.

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Mittwoch, 03. Dezember 2008 - 16:36

Also zunächst mal scheint der Ordner nun nicht zu
ac'itvAid hat 'nen Buchstabendreher...

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Mittwoch, 03. Dezember 2008 - 17:31

Nächstes Problem, diesmal unter
ac'tivAid bis auf "settings" entfernt, neues eingespielt, Endlosschleife beim Start (reproduzierbar).

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Freitag, 05. Dezember 2008 - 14:26

'tschuldigung, aber:

So recht gefallen mag mir das neue Symbol nicht...

Kommentar von Michael (Michael) - Freitag, 05. Dezember 2008 - 14:45

Das neue Symbol ist nur zur Kenntlichmachung der nightly builds. Man kann die 3 folgenden Dateien natürlich auch wieder durch die Originale ersetzen, wenn die einem besser gefallen.

library\ac'tivAid.ico
library\ac'tivAid_off.ico
library\ac'tivAid_on.ico
Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Freitag, 05. Dezember 2008 - 16:24


ja. Find's auch für Nightlys nicht
euch muss es gefallen, nicht mir.

So, nächstes
Lautstärkeregelung flimmert seit der Umgestaltung gewaltig.

Mag an den kleineren Schritten liegen, aber stört.

;)

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Montag, 08. Dezember 2008 - 09:36

Bug unter Vista, erst nach
Lautstärkeregelung erscheint direkt beim Start und geht nicht mehr weg.

Kommentar von Michael (Michael) - Montag, 08. Dezember 2008 - 09:58

Die Probleme mit dem OSD liegen am OSD, das angezeigt wird, wenn sich die Systemlautstärke ändert. Bitte mal unter "Weitere Optionen" diese Option deaktivieren. Ich arbeite daran das Problem zu beheben.

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Montag, 08. Dezember 2008 - 10:04

Stimmt, Problem ist weg. Danke.

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Mittwoch, 17. Dezember 2008 - 13:46

"(Bitte unter Vista testen ob es damit funktioniert, ich habe leider kein Vista zur
zu gehen.

Kommentar von David Hilberath (Thrawn) - Donnerstag, 25. Dezember 2008 - 12:15

Sehr gute Sache Michael! Sehr
Anfang nächsten Jahres misch ich auch wieder mit!


Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Donnerstag, 09. April 2009 - 13:25

Schon wieder ein neues Icon? Och,
aber Anzeigefehler. Das "Laden"-Fensterchen, in dem das Icon mit einer Fortschrittsanzeige dargestellt wird, ist nun teilweise transparent. Sieht komisch aus...

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Sonntag, 03. Mai 2009 - 02:09

Hm, ein etwas wunderliches Problem habe ich da zufällig entdeckt.


habe meinen %path% aus Komfortgründen um so einige Einträge erweitert und nutze Console als cmd-Ersatz. Nun habe ich via UserHotkeys die Datei Console.exe auf Strg-Leertaste gelegt und festgestellt, dass ac'tivAid offenbar den %path% verschluckt.

Schwierig zu beschreiben, daher mit Bildchen:

cmd: echo %path%

console: echo %path% (über Start → Ausführen)

console: echo %path% (über ac'tivAid)

Offenbar speichert ac'tivAid irgendwo den "alten" %path% (der Vim-Eintrag wurde erst nach dem letzten Systemstart hinzugefügt, der MinGW-Eintrag entfernt). Leider hilft auch neu laden
dies ein Bug?

Nachtrag:

Wenn ich ac'tivAid neu starte, ist der %path% korrekt. Neu laden allein genügt nicht.

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Montag, 10. August 2009 - 05:54

Idee: Wenn man im Herunterfahren-Dialog am Timer herumspielt, sollte "OK" die gleiche Funktion wie "Warten" haben. Hatte mich eben verklickt; sehr unangenehm.

Kommentar von Sven Knurr (Tuxman) - Samstag, 29. August 2009 - 07:10

Unicode-Zeichen gehen nicht mit UserHotkeys. Schade. Wollte gerade via <Send> ein paar Unicode-Zeichen (u.a. ein "langes s") einfügen, aber die werden immer zu Fragezeichen. Die Numpad-Zeichenfolgen geben auch nur Kauderwelsch zurück.

Lade...