EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1815 - Problem mit Akzenten (verursacht durch Hotstrings)

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Hasko Meyer (haskomeyer) - Dienstag, 11. November 2014 - 20:43
Aufgabentyp Fehlerbericht
Kategorie ac'tivAid allgemein
Status Unbestätigt
Zuständig Michael (Michael)
Betriebssystem Windows 7
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version 1.3.2 beta1
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Hallo,

seit wann der Fehler besteht, weiß ich nicht, da ich länger nicht mit Akzenten geschrieben habe. Bin jetzt in einem französischn Forum aktiv, und somit darauf gestoßen.
Kurzgefaßt: wenn man Akzente benutzt, ist es, als wirke eine Feststelltaste. Das betrifft gleichermaßen ^´`.
Es gibt zwei Ausprägungen des Problems:
1.) unendlich festgestellt:
ich drücke 1x eine Akzenttaste, z.B. ^, dann einen Buchstaben, und danach wirkt die Akzenttaste auf jeden Buchstaben, obwohl sie nur einmal gedrückt worden war. Das sieht dann z.B. so aus:
ééééé, oder so: fenê^t^rê^.
2.) doppelt
wie 1.), blos nur zweimal, also z.B. so:
ééeee, oder so: fenê^tre.

Für beide Ausprägungen gilt, wenn ich einmal die Rücktaste drücke, ist es weg und ich kann ohne Akzente weiterschreiben, bis ich dann wieder einen benötige und der Spuk wieder losgeht.
Wonach sich entscheidet, ob 1.) oder 2.) stattfindet, weiß ich nicht. 2.) hatte ich bis jetzt auch nur einmal, sonst immer 1.)

Das Problem ist weg, wenn Hotstrings deaktiviert ist, oder wenn ich die ursprünglichen Einstellungen importiere (was meine Kürzel löscht). Importiere ich meine Einstellungen wieder, ist das Problem auch wieder da.
Ich weiß nicht woran es liegen kann, da ich recht simple Ersetzungen verwende.

Export meiner Einstellungen ist angehängt.

Gruß, Hasko

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Hasko Meyer (haskomeyer) - Dienstag, 11. November 2014 - 20:56

Es betrifft Hotstrings in 1.3.1 und auch in 1.3.2 beta1

Tut mir leid, daß ich das 3x hochgeladen habe, mit der Fehlermeldung kam ich nicht klar.

Kommentar von Michael (Michael) - Dienstag, 11. November 2014 - 21:03

Von diesem Problem habe ich noch nie gehört. Es wäre hilfreich die hotstrings Datei zu sehen. Besteht das Problem auch mit der Entwicklerversion (siehe Link oben)?

Kommentar von Hasko Meyer (haskomeyer) - Dienstag, 11. November 2014 - 21:23

Was ist die hotstrings Datei? Ist das die "ac'tivAid_HotstringsHotkey.ahk" in dem extensions Ornder?

Ich habe noch etwas Interessantes herausgefunden:
Es hat etwas mit dem Importieren und Exportieren der Einstellungen zu tun.

Das Problem besteht immer, wenn ich Einstellungen importiert habe, zum Beispiel die ich mal gesichert habe. Wenn ich im Menü auf "Hotstrings auf Standard-Einstellungen zurücksetzen" klicke, ist das Problem weg.
Jetzt kommt's: Wenn ich auf standard zurückgesetzt habe, genau diesen Zustand unverändert exportiere, und gleich genau das unverändert wieder importiere, ist das Problem wieder da!
Es ist also irgendetwas nach dem Import anders als vorher. Entweder stimmt etwas beim Export- oder beim Importvorgang nicht, was aber beim Zurücksetzen auf Standard wieder bereinigt wird.

Ach und ja, mit der Entwicklerversion genau das gleiche Problem...

Lade...