EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#454 - Icons der eingelegten CDs (u. anderen Datenträgern) erkennen

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Johann Fürstengrübler (Bingbaum) - Sonntag, 20. August 2006 - 12:11
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen → DriveIcons
Status Geschlossen
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Mittel
Priorität Normal
Betrifft Version 1.1.4
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Es wäre schön, wenn DriveIcons den Verknüpfungen auf dem Desktop jeweils das Symbol gäbe, auf das in der jeweiligen autorun.inf verwiesen wird. Viele Grüße, Franz-Richard

Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Wolfgang Reszel (Tekl)
Montag, 21. August 2006 - 12:01
Grund für Schließung:  implementiert
Zusätzlicher Kommentar zur Schließung:  Das war dann wohl Glück, ich hatte gerade Zeit und es war schnell umzusetzen.
Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Montag, 21. August 2006 - 07:49

Eigentlich wird das Symbol übernommen, was im Arbeitsplatz angezeigt wird. Allerdings nur, wenn der Verzeichnisbaum nicht eingeblendet wird. Ich habe das jetzt mal erweitert, dass die Autorun.inf direkt ausgewertet wird. Bitte mal testen ...

Kommentar von Johann Fürstengrübler (Bingbaum) - Montag, 21. August 2006 - 11:00

Klappt gut! (das war der schnellste Patch, den ich je bekommen habe ;-) )

Lade...