ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Der Bugtracker wurde aus Sicherheitsgründen abgeschaltet, diese Website dient nur noch als statisches Archiv.

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

| Aufgabenliste |

FS#549 - ExplorerHotkeys - Geschwisterverzeichnis vor/zurück

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt eric (ewerybody) - Donnerstag, 28. September 2006 - 14:29
Zuletzt bearbeitet von eric (ewerybody) - Montag, 05. Mai 2008 - 12:54
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen → ExplorerHotkeys
Status Zugeteilt
Zuständig eric (ewerybody)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version 1.1.5.44 beta
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Ich hab letztens gedacht das wäre ja ne scheene Idee.. Dann hab ich gedacht nee wenn man den Verzeichnisbaum hat, dann geht das ja auch so, aber nu denke ich doch wieder, daß das eigentlich ganz praktisch wäre.:

_ root

|_ 01 
|_ 02 <- Da befinde ich mich gerade
|_ 03

Wenn ich nun mit sagen wir mal Alt+”Mausrad vorwärts” in den Ordner “03” bzw mit Alt+”Mausrad rückwärts” zu “01” gelangen könnte.. das könnt echt praktisch sein, wenn man gerade viele Ordner abzuarbeiten hat. (So wie ich das gerade hatte)

... ich übernehm das mal selber

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Dirk Schwarzmann (RobOtter) - Donnerstag, 28. September 2006 - 18:59

Dann aber bitte auch konsequent sein und rechts/links-Tilting des Scrollrades (hat nicht nur meine MS-Maus) unterstützen, um damit in einen (evtl. noch nicht aufgeklappten) Unterordner von 02 zu kommen bzw. zurück zum root!

Insesamt frage ich mich allerdings inwieweit das hilfreich ist. Ich habe schon den Nutzen von Shift-Wheel für die History-Funktion nicht verstanden, noch weniger verstehe ich jetzt das simple Hoch/Runter mit Alt-Wheel. OK, wenn man ganz ohne Tastatur navigieren könnte sähe ich noch einen Mehrwert - aber so? Davon abgesehen: Mit dem Mausrad bewegt man die Auswahl häufig so schnell, dass der Explorer sowieso nicht mit der Darstellung der Ordnerinhalte hinterherkommt, und wenn man´s langsamer macht - wo ist dann der Gewinn?

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Donnerstag, 28. September 2006 - 20:40

Funktioniert das links/rechts Tilting denn mit AutoHotkey? Mich würde davon abgesehen aber auch mal Interessieren, ob die Funktion mehr Sinn macht als für den einen Einzelfall?

Kommentar von Dirk Schwarzmann (RobOtter) - Freitag, 29. September 2006 - 04:06

Tilting: Gute Frage, ich war wie selbstverständlich davon ausgegangen. In der Hilfe zu AHK findet sich allerdings kein Hinweis.

Kommentar von eric (ewerybody) - Freitag, 29. September 2006 - 07:36

“Shift-Wheel für die History-Funktion” Ist das gleiche wie im internet-Browser. Da geht das auch mit Shift-Wheel und ich benutze das sehr gerne weil ich die Hände eh da habe und nicht mit dem Cursor links oben in die Ecke muss um zurück zu klicken. Das ist eigentlich auch für den Explorer vorgesehen. Ich habs schon ein paar mal erlebt, daß es nach einer ganz frischen Installation funktioniert hat. Und dann nie wieder. Deswegen hieß mein Ur-Bug auch “Shift+Wheel wiederbeleben ... irgendwas”.

Ich kann das nur jedem ans Herz legen. Aber an der tollen MS-Maus ist vielleicht schon ne extra Taste dafür dran, was? Bei den Dingern Scrollt das Rad ja auch meistens stufenlos, was ich irgendwie irritierend finde.

Wie auch immer. Gut, daß man drüber diskutiert. Das soll man ja :] Ich meine ich hatte in letzter Zeit mehrere Situationen wo ich das vermisst hab. Mit dem Folder Tree arbeite ich nicht so gern.

Kommentar von Dirk Schwarzmann (RobOtter) - Freitag, 29. September 2006 - 09:41

Interessant, ich kannte die Shift-Wheel Funktion in Windows bisher gar nicht (man lernt eben nie. Aus.) Und genau wie bei Dir funzt dies im Datei-Explorer auch bei mir nicht.

@tekl: Shift-Wheel funzt übrigens auch mit aA nicht!

An der MS-Maus gibt es dafür keine extra-Taste, wahrscheinlich könnte man sich aber konfigurieren, habe ich noch nicht ausprobiert. Nicht verstanden habe Deinen Satz “Mit dem Folder Tree arbeite ich nicht so gern” - Heisst das, dass Du die Ordner-Ansicht nicht eingeschaltet hast? Dann allerdings kann ich mir die Foldernavigation ohnehin nur schwer vorstellen - andererseits bekommt die History-Funktion dann zusätzliches Gewicht.

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Freitag, 29. September 2006 - 09:59

Also meine MS-Mouse hat zwei zusätzliche Buttons, welche in AHK XButton1 und 2 heißen. Stnadnardmäßig sind die in Windows mit History vor/zurück belegt, brauche ich ständig.

Wenn shift-wheel mit AHK nicht geht, mag AHK entweder deinen Maustreiber nicht oder Send, {Browser_Back} wird aus irgendwelchen Gründen nicht akzeptiert.

Ohne Folder Tree fände ich die hier gewünschte Foldernavigation auch unpassend, da es dann mehr ein Glücksspiel ist.

Kommentar von eric (ewerybody) - Freitag, 29. September 2006 - 11:27

Ja das meine ich^! Viele Mäuse haben mittlerweile sone vor und zurück-Taste weil kein Schwein den Shift-Wheel-Hotkey kennt :D

@Dirk: jaja hab die Ordner-Ansicht eigentlich so gut wie immer aus. “andererseits bekommt die History-Funktion dann zusätzliches Gewicht.” Haaach ... ich halts für einen Segen!! Irgendwo hinklicken... Mausrad zurück klack,klack,klack,klack ... weitermachen... Das war schon mit meinem Userhotkey super!

Kann man mit Autohotkey nicht nachsehen welche Unterordner in einem Ordner sind? Also ich hab bisher nur intensiv MEL gescriptet. Hab mit AHK auch schon etwas angesehen, aber hab halt momentan noch keinen Schimmer wo ich anfangen soll. (In MEL würds ich so machen: * aktuellen Pfad nehmen (c:\lalaa\blabla2) * mit regexp höhere Verzeichnisebene holen (c:\lalaa\) (oder wie auch immer) * Array mit sortierten Unterordnern anlegen (c:\lalaa\blabla1, c:\lalaa\blabla2, c:\lalaa\blabla3) * nach “c:\lalaa\blabla2” im Array suchen, index merken * index + 1 ist nächster Ordner (c:\lalaa\blabla3) * in Ordner Wechseln Aber mit MEL kann man sowas natürlich nicht machen, vom technischen Ablauf her stell ich mir das so vor)

Lade...