EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#571 - Simulierte Windows-Taste: Buchstabe wird nicht richtig weitergeleitet

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Mark Gerber (Gerby) - Sonntag, 08. Oktober 2006 - 18:49
Aufgabentyp Fehlerbericht
Kategorie Erweiterungen → RemapKeys
Status Geschlossen
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Windows XP SP2
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version 1.1.5.44 beta
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Wenn man einen Buchstaben als simulierte Windows-Taste verwendet (Option für längeres Halten aktiviert), so wird dieser bei der Texteingabe (kurzes Antippen) immer als Großbuchstabe von ac’tivAid an das entsprechende Textfenster weitergeleitet.

Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Wolfgang Reszel (Tekl)
Mittwoch, 11. Oktober 2006 - 09:25
Grund für Schließung:  korrigiert
Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Montag, 09. Oktober 2006 - 15:58

Danke, sollte in Beta 30 behoben sein.

Kommentar von Mark Gerber (Gerby) - Dienstag, 10. Oktober 2006 - 06:52

Ja, ist es. :-)

Andererseits habe ich nun auch gemerkt, dass die Belegung eines Buchstabens oder einer Taste, die man oft benötigt, mit der simulierten Windows-Taste evtl. nicht sinnvoll ist, da man dann z. B. keine Buchstabenwiederholungen (bei festgehaltener Taste) machen kann. Es ist halt prinzipiell eine Krücke. Seit ac’tivAid benutze ich tatsächlich regelmäßig die Windows-Taste, vorher so gut wie nie. Bei Gelegenheit gibt’s dann doch mal eine neue Tastatur (oder ein Tausch mit jemanden, der die Windows-Taste nicht verwendet).

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Dienstag, 10. Oktober 2006 - 07:00

Die Windows-Taste ist ja nicht Pflicht. Man kann ja auch z.B. Strg+Shift, die Feststellen/CapsLock-Taste direkt verwenden oder über RemapKeys mit LWin belegen.

Kommentar von Mark Gerber (Gerby) - Dienstag, 10. Oktober 2006 - 07:16

Das Problem ist halt, dass so manche Anwendung bereits vorgegebene Tastenkombinationen hat (insbes. mit Strg, Shift und Alt). Da bleibt mitunter nicht mehr viel an Kombinationsmöglichkeiten übrig.

Ich werde die anderen Alternativen mal antesten. Danke für den Tipp.

Lade...