ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Der Bugtracker wurde aus Sicherheitsgründen abgeschaltet, diese Website dient nur noch als statisches Archiv.

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

| Aufgabenliste |

FS#1442 - Vorschlag: ac'tivaid soll sich nach Update selbst beenden

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Andreas Brikalin (_ab) - Freitag, 09. Mai 2008 - 19:06
Aufgabentyp Fehlerbericht
Kategorie ac'tivAid allgemein
Status Zugeteilt
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Niedrig
Priorität Normal
Betrifft Version zukünftige Version
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 0%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Hi,

wenn es ohnehin dringend empfohlen wird, ac’tivaid nach der Installation aus dem Adminmodus zu beenden, so könnte es doch eigentlich selbständig ablaufen, idealerweise mit angeschlossenem Neustart in den Normalmodus.

Diese Aufgabe ist abhängig von

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Mittwoch, 21. Mai 2008 - 10:14

Beim automatischen Update sollte das eigentlich so ein. Wenn du manuell herunter lädst und installierst ist das nach meinem Kenntnisstand nicht möglich, dein ein Prozess mit Admin-Rechten nichts davon weiß, welcher Benutzer vorher aktiv war. Man kann unter XP auch die Rechte eines laufenden Prozesses nicht zurückschrauben, zumindest kenne ich keinen Weg. Beim automatischen Update wird ein Trick verwendet und zwar wird ein versteckter Hilfs-Prozess mit Benutzer-Rechten gestartet und dieser startet ac'tivAid dann mit Admin-Rechten. Wenn ac'tivAid dann keine Admin-Rechte mehr haben will, wird das dem Hilfs-Prozess mitgeteilt, der dann ac'tivAid beendet und normal mit Benutzer-Rechten startet. Unter Windows werden Rechte ja immer vererbt.

Früher gab es eine Möglichkeit, aber da musste man dann ein Kennwort des normalen Benutzers eingeben und wenn keins festgelegt war, ging's in die Hose.

Kommentar von Andreas Brikalin (_ab) - Mittwoch, 21. Mai 2008 - 14:05

Hmm, ok. Es klappt ja auch alles, außer daß ich nach dem Verlassen des Adminmodes manuell neustarten muß. Aber das ist eigentlich auch nicht wirklich ein Problem. Danke!

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Mittwoch, 21. Mai 2008 - 16:08

Wie machst du denn Updates? Automatisch oder manuell?

Lade...