EN NL

ac'tivAid

Leider muss an dieser Stelle mitgeteilt werden, dass Wolfgang Reszel seine Arbeit an ac'tivAid beendet hat. Eine Entwicklerversion von ac'tivAid gibt es auf meiner Webseite. Gruß, Michael

Willkommen beim Bugtracker zu ac'tivAid. Ac'tivAid ist ein AutoHotkey-Skript, welches zuletzt in c't 12/08 ausführlich vorgestellt wurde.
Die letzte stabile Version finden Sie unter www.heise.de/ct/activaid.

Wenn Sie in der stabilen Version einen Fehler finden, testen Sie bitte erst die aktuelle Beta-Version, bevor Sie den Fehler melden!

Um evtl. schon hier behandelte und geschlossenen Themen mit der Suche zu finden, muss in der erweiterten Suche bei Status "Alle offenen Aufgaben" auf "Alle Status" umgestellt werden.

Letzte stabile Version bei Heise.de: 1.3.1

Letzte beta Version 1.3.2 beta1 : activaid_beta.exe | portable_activaid_beta.exe

Entwicklerversion von Michael

Änderungen, Liesmich/Hilfe, FAQ und Themen-Special (bei www.heise.de)

Digital Upgrade haben ein Video zu ac'tivAid 1.1.8.1 gedreht, wo ein paar Funktionen kurz angesprochen werden.

Aufgabenliste

FS#1411 - Verzeichnisse bei der Indexierung ausschließen

Gehört zu Projekt: ac'tivAid
Angelegt Leopold Schabel (leoschabel) - Sonntag, 27. April 2008 - 14:35
Zuletzt bearbeitet von Wolfgang Reszel (Tekl) - Mittwoch, 30. April 2008 - 15:17
Aufgabentyp Wunsch / Idee
Kategorie Erweiterungen → AppLauncher
Status Geschlossen
Zuständig Wolfgang Reszel (Tekl)
Betriebssystem Alle
Schweregrad Mittel
Priorität Normal
Betrifft Version zukünftige Version
Fällig in Version Unbestimmt
Fällig am Unbestimmt
Prozent erledigt 100%
Stimmen 0
Versteckt Nein

Beschreibung

Es wäre praktisch, wenn sich einzelne Ordner aus der Indexierung ausschließen ließen. Ein Download-Ordner mit über 8000 Dateien auf dem Desktop bremst die Indexierung aus...

Diese Aufgabe ist abhängig von

Geschlossen  Wolfgang Reszel (Tekl)
Mittwoch, 30. April 2008 - 15:17
Grund für Schließung:  korrigiert
Kommentar von Mathias Kalb (Mathias) - Montag, 28. April 2008 - 07:04

Lässt sich das nicht mit der Einstellung "Dateien, die diese Strings enthalten, aus dem Index ausschließen" jetzt schon
habe es nicht getestet, aber vielleicht wäre das eine Lösungsmöglichkeit.

Kommentar von Leopold Schabel (leoschabel) - Dienstag, 29. April 2008 - 13:29

Die Dateien habe ja immer andere Namen. Wenn ich den String download ausschließe dann wird der Ordnerinhalt nicht ausgeschlossen.

Wenn ich in ExcludedFiles.dat meinen Ordnerpfad hinzufüge und mit einem \ abschließe (entgegen der Empfehlung in der Beschreibung, den Pfad abzuschießen) dann erscheint der Inhalt des Download-Ordners nicht mehr im Suchfenster -
indexiert wird der Pfad immernoch, wie der Sysinternals File System Monitor zeigt. Und die Zeit die dies benötigt ist das Hauptproblem. Wäre toll, wenn es hierfür eine Lösung gäbe!

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Dienstag, 29. April 2008 - 20:38

Warum entgegen der Beschreibung? Ein abschließendes \ ist zwingend notwendig.

Ich habe die Überprüfung nun weite an den Anfang geschoben, aber zumindest den ersten Lesezugriff kann ich nicht verhindern, da AutoHotkey mit Wildcards eben alle Verzeichnisse abgrast. Sollte jetzt aber schneller gehen.

Kommentar von Leopold Schabel (leoschabel) - Mittwoch, 30. April 2008 - 15:15

Das Anzeigen der Suchergebnisse geht bedeutend schneller, vielen Dank.

[...] \ abschließe (entgegen der Empfehlung in der Beschreibung, den Pfad abzuschießen) [...]

Eine Anspielung auf den Schreibfehler in der Hilfe.

Kommentar von Wolfgang Reszel (Tekl) - Mittwoch, 30. April 2008 - 15:17

Upsala ...

Lade...